Follower

Montag, 18. Oktober 2010

Viele, viele bunte Bücher.

Outfit: Kompletti H&M :)

Ich habe Bücher gekauft. Vier Stück für 10 Euro, da es Mängelexemplare sind. Aber hallo, schlappe 2,50 Euro pro Buch!! Wer gern liest, kann da wohl nicht nein sagen, oder?

Zur Zeit lese ich gerade "Lob der Disziplin" von Bernhard Bueb.
Interessant, aber (komischerweise) lange nicht so gut, wie das Buch, das ich zuvor gelesen habe. Und zwar "Theorie und Praxis der antiautoritären Erziehung" von Alexander Sutherland Neill. Supergeniales Buch, hätte ich zuvor nie gedacht! Eigentlich hielt ich antiautoritäre Erziehung für totalen Quatsch, aber wer sich etwas für Pädagogik interessiert oder soetwas in der Richtung studiert, sollte das Buch echt mal gelesen haben. Da stehen echt viele gute Sachen drin. Absoluter Lesetipp also!! :)

So, jetzt guck ich erstmal in Ruhe "Wer wird Millionär", so wie jeden Montag. Machts jutti und bis bald! :)

Kommentare:

Henniii hat gesagt…

Ich kaufe auch sehr oft Mängelexemplar Bücher :) Ich finde da sind manchmal so tolle Bücher bei und das dann noch so günstig nur weil vielleicht ein kleiner Kratzer dran ist.

Battledwarf hat gesagt…

Yeah, Mängelexemplare rocken total =D Perfekt für's Studentenbudget & meistens muss man die Mängel so richtig suchen ^^ Wenn Du gerne Bücher über Pädagogik liest, vor allem was Erziehung & Entwicklung angeht, muss ich Dir unbedingt "Warum unsere Kinder Tyrannen werden - Oder: Die Abschaffung der Kindheit" von Michael Winterhoffempfehlen. Haben das Buch auszugsweise in der Schule (ich hatte als Ergänzungsfach Pädagogik & Psychologie) behandelt, und ich habs mir dann nach der Schule bestellt, und bin echt begeistert davon =) Hat auch ein Stück weit mit anti-autoritärer Erziehung zu tun =)

Lisa. hat gesagt…

tut mir leid bin heute erst spät von der schule nach hause gekommen aber morgen mach ichs bestimmt (:
(ich kleb mir mal überall zettelchen hin :D)