Follower

Sonntag, 22. November 2009

Guten Appetit!

Njammi, übers Wochenende hab ich soo viel gegessen. :)
3 Tage lang gab es selbst gemachten Kartoffelsalat - und ich liebe liebe liebe meinen Kartoffelsalat, denn der ist nämlich ohne Majo! Heute gabs den letzten Rest und nun ist er leider schon wieder alle :(


Mein Rezept:
1 Sack Bio Kartoffel | 1-2 Gläser Kühne Gewürzgurken | 500g Naturjoghurt | 1/2 Becher Senf | Pfeffer
Kartoffeln in Salzwasser kochen, Gurken und Kartoffeln schnibbeln, Joghurt mit Senf und Pfeffer mischen und zusammen mit der gesiebten Gurkenbrühe (nicht ganz ein Glas), den Kartoffeln und den Gurken in einer großen Schüssel ordentlich mischen. Dann am besten noch über Nacht (oder zumindestens einen halben Tag) ziehen lassen. Fertig! :)


Zum Abendbrot gibts deshalb nur noch einen kleinen Snack. Erasco Heiße Tasse Tomatencremesuppe. Auch sehr lecker, aber natürlich nicht annähernd so gut wie mein Kartoffelsalat, hihi. :)

Kommentare:

Sonnenschein hat gesagt…

Oh ja, dein Kartoffelsalat ist immer super lecker!
*mirgleichderzahntropft*

♥ Lana hat gesagt…

lecker :P Das ist aus Sowas wie Liebe <3

♥ Lana hat gesagt…

lecker :P Das ist aus Sowas wie Liebe <3